Auswahl unserer 194 prominenten
Unterstützer*innen 

Hartmann.jpg
Heraeus.jpg
Molitor.jpg
Gause.jpg
Armknecht.jpg
Wimmer.jpg
Bademsoy.jpg
Hansen.jpg
Jo_Hiller_.jpg
Margret_Rasfeld_.jpg
ChrisTine_Urspruch_.jpg
Grosche.jpg
Ploeger.jpg
Seibert.jpg
Int-Veen.jpg
Bos.jpg
Pohl.jpg
Bittenbinder.gif

Auswahl unserer 194
prominenten Unterstützer*innen


Vorhaben   ...Positionierungen  ...Kooperationen   ...Aktionen   ...prominente Unterstützer   ...Angebote  
Logo Aktion gute Schule
Hier eintragen und unterstützen!
2.740 sind schon dabei!
 
facebook
zum Menü

Das sind wir

Wir sind Sie! ..nein, nicht wirklich - aber genauso möchten wir uns verstanden wissen. Wir bieten Ihnen mit diesem Internetportal die Möglichkeit, sich mit der Abgabe Ihrer Stimme und der Beteiligung an verschiedenen Aktionen für Verbesserungen der Schulsituation einsetzen zu können.


Ein paar unserer Aktiven, die Sie kennen könnten
Viel unserer Arbeit findet in nichtöffentlichen Bereichen statt. Recherche, Beratung und Organisation sind ebenso gute Beispiele dafür wie Netzwerkarbeit mit z. B. anderen Organisationen.
(Nennung Nachname Z-A)


Alexandra Lux, 2. Vorstand und Gründungsmitglied
Schwerpunkt: Vernetzung, pädagogische Beratung

Christine Lindner, Teammitglied
Schwerpunkt: soziale Medien und Elternberatung
und Verbindung zu ESFA
thomas becker aktion gute schule
Andrea Daun, Pädagogin, Autorin, familylab Seminarleiterin und Musikerin
Schwerpunkt: Beratung bei Schulfrust, Hausaufgaben, Mobbing oder andere Konfliktsituationen

Einmal Wöchentlich widmet sie sich Fragen in Bezug auf: Schulfrust, Hausaufgaben, Mobbing oder andere Konfliktsituationen.
Ihre Pädagogik ist stark beeinflusst von dem renommierten Familientherapeuten Jesper Juul, bei dem sie sich 2010 zur
familylab Seminarleiterin weiterbilden ließ. Zwischen China und Deutschland pendelt sie hin und her und gibt Vorträge,
Seminare und Workshops. Sie hat 5 Bücher geschrieben und DVD's produziert mit dem Titel:
„Kinder brauchen keine Grenzen. Kinder brauchen Erwachsene, die Grenzen haben!“

Bei Interesse bitte Anfragen an: frage@guteschule.eu
thomas becker aktion gute schule
Ricarda Becker, Schatzmeisterin, Mitbegründerin und Gründungsmitglied
Schwerpunkt: Inklusion und Netzwerkarbeit
† 27.10.2018
thomas becker aktion gute schule
Thomas Becker, 1. Vorstand, Mitbegründer und Gründungsmitglied
Alle Bereiche
Schwerpunkt: Forum Bildungspolitik in Bayern und Inklusion

Nicola Bechstein, Teammitglied
Schwerpunkt: Werbung und Betreuung unserer
194 prominenten Unterstützer


Unsere Unterstützer*innen


Wenn Sie genauer sehen möchten, aus welchen
Regionen Deutschlands unsere 2.740
Unterstützer*innen stammen, klicken Sie hier.


Unsere prominenten Unterstützer*innen
...194 Promis


Gründungsmitglieder des Vereins Aktion gute Schule e.V. am 13.11.2012,

wir

v.l.r.: Klaus und Marie Luise Leidorf - NN - Franz Hütter - Bernd Sester - Thomas Becker - Ricarda Becker - Alexanda Lux - Banu Gollnik - Florian Steib - Peter Rönnberg - Cornelia Becker
Die Gründung von Aktion gute Schule fand im Februar 2012 statt.


Zuständigkeiten
1. Vorstand Thomas Becker
2. Vorstand Alexanda Lux
Schatzmeisterin       Ricarda Becker
Kassenprüfer Klaus und Marie Luise Leidorf


Die Menschen, die unseren Verein bilden, haben erkannt, dass der Bildungsauftrag gegenüber unseren Kindern nicht so erfüllt wird, wie es sein sollte. Deshalb teilen Sie den Verantwortlichen mit, dass Veränderungen erfolgen sollen. Schließlich gibt es bereits eine Anzahl von Schulen, die schon bestens funktionieren. Die darin erbrachten Leistungen basieren derzeit vorranging auf der Eigeninitiative und dem besonderes Engagement der dort wirkenden Menschen. Damit solches zukünftig Standard wird, ist Aktion gute Schule e.V. angetreten.

Wir möchten, dass jene Verantwortlichen, die derzeit gute Schulen zwar durch Glückwunschschreiben o.Ä. anerkennen aber trotzdem nicht dafür sorgen, dass deren bewährte Konzepte von anderen Schulen kopiert werden können, ihrer Möglichkeiten zur Systemverbesserung bewusst werden. Sie müssen Kraft ihres Amtes entsprechend handeln.

Mindestens ebenso bedeutsam: Würden sich alle Organisationen, die sich der Verbesserung unseres Bildungssystem verschrieben haben, zusammenschließen, wäre das eine unübersehbare Größe - es müsste sich umgehend etwas ändern.

Viele erkennen zwar die Schnittmengen - stoßen sich aber an Details oder Unterschiedlichkeiten. Wird dadurch übersehen, dass alle eigentlich in die gleiche Richtung möchten, ist das kontraproduktiv.

Wir regen eine gemeinsame Fahrt an. Sind wir zusammen angekommen, können die Details ausgearbeitet werden. Diese ergeben sich dann fast von allein - wenn sie den Anforderungen unserer Kinder und den Erkenntnissen der aktuellen Forschung entsprechen.

Wichtig: Wir schöpfen einen großen Teil unserer "Schlagkraft" aus der Anzahl der eingetragenen Personen auf diesem Portal. Bei den meisten der Gesprächsanbahnungen dient diese Menge an Unterstützern als Türöffner. Helfen Sie mit - verstärken Sie diese Wirkung!

Wir danken jeder Unterstützung, denn wir möchten in dieser Sache etwas bewegen!
Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie viele Interessierte


wir