smilie  

Auswahl unserer 227 prominenten
Unterstützer*innen 

Guenther.jpg
Stein.jpg
Ohrt.jpg
schmoelzer.jpg
Uthoff.jpg
Steffen.jpg
Koenig.jpg
Renzi.jpg
Thun.jpg
Thomas_Bily_.jpg
Christian_Bischoff_.jpg
Marcel_Reif_.jpg
Schaetzing.jpg
Ivancan.jpg
Kosse.jpg
Unverzagt.jpg
Pohl.jpg
Holst.jpg

Auswahl unserer 227
prominenten Unterstützer*innen


Vorhaben   ...Positionierungen  ...Kooperationen   ...Aktionen   ...prominente Unterstützer   ...Angebote  
Logo Aktion gute Schule
Hier eintragen und unterstützen!
2.831 sind schon dabei!
 
facebook

Lassen Sie uns gemeinsam Schule neu gestalten!



Foto ©
Birgit Machtinger



Andreas Guenther

...über unser Bildungssystem:

Ich hatte das Glück auf eine Waldorfschule gehen zu dürfen. Die ersten acht Jahre waren eine tolle und unglaublich schöne Zeit! Ab der Oberstufe muss ich gestehen, war ich eher der Typ von Schüler, der Hausaufgaben und Lernen für Zeitverschwendung hielt. Es waren für mich zu viele uninteressante Dinge die ich lernen musste, und zu wenig Interessantes, das man mir beigebracht.

Ich denke in unserer heutigen Zeit würde es Sinn machen, einen Unterricht mit mehr Lebensnähe zu gestalten, nicht nur theoretisch, sondern sehr viel mehr praxisbezogen. Ab der Oberstufe, oder der 10. Klasse sollte man eine Art berufsvorbereitenden Unterricht gestalten, damit meine ich einen individuell abgestimmten Unterricht, der auf die Interessen eines jeden einzelnen Schülers ausgerichtet ist.

Kleiner Nachsatz: Schulbeginn sollte 09:00 Uhr sein. Gerade für Schüler der Unterstufe!

Andreas Guenther ist ein deutscher Schauspieler. „Blind ermittelt“ (ARD) / „Polizeiruf 110 - Rostock“ (ARD)